Standard-Template

Affilipus ist ein mächtiges Werkzeug und bietet dir absolute Freiheit in der Gestaltung deiner Webseite. Du kannst aber, wenn du möchtest, mit Standard Templates arbeiten. Unter dem Punkt „Affilipus Einstellungen“ kannst du bei „Template“ die Grundausgabe deiner Affilipus Produktseiten steuern. Sämtliche Inhalte, die du in dieses Template einträgst, werden auf jeder Produktseite automatisch ausgegeben.

Auf der Standard Template Seite erhältst du eine Übersicht der möglichen Shortcodes, die du in dein Standard Template integrieren kannst. Diese Shortcodes kannst du so platzieren, wie es dir passt. Verwende die normalen WordPress Editor Funktionen, um dein Template zu gestalten.

Tipp: Basiert dein Theme auf dem Visual Composer oder einem ähnlichen What You See Is What You Get Editor? Erstelle eine Seite mit dem Visual Composer und kopiere die Inhalte in das Standard Template, um noch flexiblere Ergebnisse zu erzielen.

Mit dem Zusatz „title“ kannst du unter anderem die Überschrift festlegen, welche immer mit ausgegeben werden soll. So kannst du zum Beispiel deine importierten Features deiner Produkte, mit der Überschrift „Die Produkt Features“ ausgeben. Dies ermöglichst du mit folgendem Shortcode:

Das gewünschte Produkt konnte leider nicht gefunden werden.

Der Title-Zusatz funktioniert bei fast allen Shortcodes, jedoch kannst du diesen auch einfach auslassen, um keine Überschrift anzuzeigen.

Ebenso kannst du aber auch ganz normal, wie du es von WordPress Beiträgen kennst, einfachen Text, Auflistungen, Zitate, Bilder, Verlinkungen usw. in dein Template einfügen. Bedenke nur hierbei, dass dieser Text auf allen Produktseiten erscheinen wird.

Tipp: Einen ausführlichen Artikeltext solltest du in diesem Teil nicht unterbringen, da dieser auf jeder Produktseite angezeigt wird und somit von den Suchmaschinen als Duplicate Content gewertet wird. Es bietet sich aber an, immer wiederkehrende Informationen oder auch Verlinkungen direkt im Template unterzubringen. Sollte sich etwas ändern, brauchst du diese Änderung nur einmal in den Standard Template Einstellungen vornehmen und nicht auf jeder Produktseite einzeln. Je nachdem wie viele Produkte du importieren möchtest, kann dir diese Vorgehensweise viele Stunden Arbeit ersparen. 😉

Hast du alle Änderungen und Einstellungen soweit vorgenommen, kannst du eine beliebige Produktseite öffnen und dein Werk begutachten.